klangmeditation


Harmonisch schwingende Klangschalen haben eine wunderbare, tiefgreifende Wirkung auf uns Menschen. Ihre Töne und Klänge berühren die Seele, lassen den Geist zur Ruhe kommen und verbinden uns mit unserer inneren ureigenen Kraft. Sie nehmen uns mit auf eine Reise zu unseren Höhen und Tiefen, lösen Blockaden auf und schenken uns befreiende Lebendigkeit.

 

beschreibung

 

In der von mir geführten Klangmeditation verwende ich verschiedene Klangschalen, einen Gong, Zimbeln und ein Shanti. Die Klänge breiten sich wellenartig im Raum und im Körper aus. Durch das zarte Anschlagen der  Klangschalen breiten sich Schwingungen aus, die sich über die Körperflüssigkeiten gleichmäßig in unserem Körper verteilen, vergleichbar mit dem Bild konzentrischer Kreise eines Steins, der ins Wasser fällt. Sie dringen tief in jede Zelle des Körpers ein und versetzen diese in Schwingung. So findet eine sanfte Massage und Harmonisierung des Körpers durch Klang statt. Verspannungen und Blockaden können sich auflösen, um die Energie wieder frei im Körper fließen zu lassen. Dadurch kann Stress abgebaut, das innere und äußere Gleichgewicht wieder hergestellt und die Selbstheilungskräfte aktiviert werden.

 

Spätestens wenn zwei oder mehr Schalen gleichzeitig schwingen, verliert auch der Geist die Kontrolle und lässt aufkommende Gedanken vorüberziehen. Du kannst vollständig loslassen! Im Zustand tiefster Entspannung fließen die Schwingungen der Klangschalen sanft ins Unterbewusstsein und vermitteln einen Raum der Geborgenheit und inneren Ruhe. Es entsteht ein sicherer Rahmen um die eigene Wahrheit zu erkunden und das Selbstwertgefühl, die Liebe zu dir selbst zu stärken.

 

ablauf

 

Nach einer geführten Atemübung  tauchen wir gemeinsam ein in die Welt der Entspannung und des Wohlbefindens. Ich lade dich ein, der geführten Meditation zu folgen, getragen durch die Wellen der Klänge ruhig zu werden und den Zustand tiefer Entspannung zu erfahren. Zum Abschluss bietet der Klang der Stille die Möglichkeit das Erlebte nachzuspüren.

 

Es wird zu Beginn und zum Schluss des Abends Raum für Reflexion und Gespräch zur Verfügung gestellt, um bei Bedarf das Erlebte mit der Gruppe zu teilen, oder etwaige Fragen zu beantworten.

 

wichtig

  • Die Meditation findet am Boden im Sitzen oder Liegen statt. Matten und Meditationskissen stehen zur Verfügung.
  • Bitte bringe für diesen Abend  bequeme Kleidung mit.
  • Es gibt keine Altersbegrenzung.
  • Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Du musst weder etwas wissen, etwas tun, noch etwas leisten. Es benötigt lediglich Neugier, sich auf die Welt des Klanges und dessen Wirkung einzulassen. Es benötigt Mut, sich auf den eigenen Klang und die ganz persönliche Klangwelt einzulassen.

 

Weitere Information zu offenen Abenden oder Kursen  unter Termine.

Bei persönlichen Fragen oder zur Anmeldung unter Kontakt.